Karate Faustschützer

Preise inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Karate Faustschützer: Leichter, schneller, sicher

Karate Faustschützer sind perfekt auf den Einsatz im Karate-Training und im Wettkampf abgestimmt. Form, Gewicht, Material und Verarbeitung – alle Eigenschaften der Karate Faustschützer sind mit Rücksicht auf die spezifischen Merkmale von Karatetechniken und auf die Wettkampfregeln entwickelt.

Karate Faustschützer schützen nur Vorderfaust und Faustrücken mit einem vorgeformten Schaumstoffpolster innen und robustem Kunstleder außen, denn im Karate-Wettkampf werden nur saubere Techniken gewertet, die mit Vorderfaust und Faustrücken ausgeführt werden. Unter- und Innenseite der Hand können also offen bleiben, sodass die Schützer insgesamt viel leichter und etwas biegsamer sind als etwa Boxhandschuhe. Der Karate Faustschützer folgt nur in Maßen der Krümmung der Faust und des Handgelenks. Er ist deshalb ideal für die schnellen, geradlinigen Karatetechniken. Die Karateka werden optimal geschützt, aber in ihren schnellen, explosiven Bewegungen nicht behindert. Außerdem sind Karate Faustschützer besonders sorgfältig verarbeitet, sodass sie bei eng am Körper ausgeführten schnellen Bewegungen nicht mit abstehenden Elementen am Karate-Anzug hängen bleiben können.

Im Wettkampf dienen Karate Faustschützer nicht nur dem Schutz der Sportler, sondern auch zur Unterscheidung der Wettkämpfer, daher gibt es alle DEPICE Modelle in den zwei klassischen Farben rot und blau. Sie verfügen über Stretchschlaufen für die Finger und ein Stretchband am Handgelenk, das mit einem praktischen Klettverschluss einfach und sicher befestigt wird. Die passende Ergänzung zum bewährten Modell Dynamic bietet der Fußschutz Dynamic Kick, besonders praktisch im preiswerten Kombipack. Auf einen Klick finden Karateka die komplette Schutzausrüstung in einer Farbe oder Karate Faustschützer im Sparset mit beiden Farben.


Newsletter
Parse Time: 0.466s