Preise inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Wer an ein typisches Trainingsgerät für Boxer denkt, hält sich unweigerlich einen Boxsack oder eine Boxbirne vor Augen. Sandsäcke haben eine lange Tradition und wurden schon in der Antike von Faustkämpfern für Trainingszwecke genutzt. Seinen Namen verdankt der Sandsack der ursprünglichen Füllung mit Sand. Heutzutage besteht das Innere aus Sägespänen, Getreide, Mais oder speziellem Kunststoffgranulat. Die Größe dieser Schlagpolster prädestiniert sie zum individuellen Einzelsport. Boxer und Kampfsportler können mithilfe des Sandsackes effektiv Tritt- und Schlagtechniken trainieren und müssen keine Rücksicht auf eventuelle Verletzungen des Sparring-Partners nehmen.

Für das schweißtreibende Boxtraining wird das große Schlagpolster, das zumeist aus Kunstleder gefertigt ist, üblicherweise an die Decke gehangen. Dabei bedarf es einer festen Aufhängung, da der gefüllte Sandsack von DEPICE in einer Größe von 120 cm bereits 40 kg auf die Waage bringt. Haken, Ketten und eine Wandhalterung für den Sandsack erhalten Sie ebenfalls in unserem Onlineshop. Wer sich für das Training mit dem Sack entscheidet, kann nicht nur mühelos Schlag- und Trittkombinationen einüben, sondern trainiert außerdem:

  • Kraft
  • Ausdauer
  • Kondition

Newsletter
Parse Time: 0.292s